Abnahmepflichtige Verbindungselemente

Abnahmepflichtige Verbindungselemente 2017-08-07T07:21:04+00:00

Project Description

 

Abnahmepflichtige Verbindungselemente

Diese Produktgruppe zählt zu unseren Spezialgebieten. Wir liefern Ihnen sämtliche Abnahmepflichtigen Verbindungselemente in höchster Qualität. Auf Wunsch erhalten Sie unsere Produkte mit Abnahmeprüfzeugnissen und Produktdokumentationen nach Ihren Vorgaben.

Neben der Lieferung von Abnahmepflichtigen Verbindungselementen sowie Sonderund Normteilen in höchster Qualität erhalten Sie bei uns auch kompetente Beratung in allen Belangen rund um die Verbindungstechnik. Für Ihre Anforderungen entwickeln wir einsatzbereite Komplettlösungen aus einer Hand. Dabei können wir auf ein über Jahre gewachsenes Partnernetzwerk zurückgreifen.

Im Einzelnen fertigen wir Kopfschrauben, Dehnschrauben, Muttern und Teile nach Zeichnung aus warmfesten, kaltzähen oder säure-beständigen Werkstoffen, aber auch aus Vergütungsstählen und vielen weiteren Materialien. Für Ihre Schraubenbedarfe können Sie aus einer Vielzahl von Sonderwerkstoffen wählen. Auf Wunsch erhalten Sie unsere Produkte mit Abnahmeprüfzeugnissen und Produktdokumentationen nach Ihren Vorgaben.

Wir liefern Ihnen:

ABN_Schraubenbolzen
Schraubenbolzen

ABN_Stifte-Stiftschrauben
Stifte / Stiftschrauben

ABN_Sechskantschrauben
Sechskantschrauben

ABN_Studbolts
Studbolts

ABN_Zylinderschrauben
Zylinderschrauben

ABN_Kapselmuttern
Kapselmuttern

 

Produktspezifikationen

  • Schraubenbolzen
  • Stiftdehnschrauben
  • Kopfdehnschrauben
  • Stud Bolts
  • Sechskantund Kapselmuttern
  • Dehnhülsen und Drehteile
  • Gewindestangen
  • DIN-Schrauben, Sonderschrauben und Muttern nach Zeichnung

  • warmfest, hochwarmfest
  • druck-wasserstoffbeständig
  • hitzebeständig
  • kaltzäh
  • antimagnetisch
  • korrosionsbeständig
  • dauerfest
  • rostfreie Stähle

  • Werkssachverständige überwachen und prüfen abnahmepflichtige Teile nach EN 10204, Ziffern 2.1 2.2 2.3 3.1
  • Amtlich anerkannte Sachverständige des TÜV prüfen nach EN 10204 3.2
  • Amtlich anerkannte Sachverständige des TÜV oder Sachverständige inund ausländischer Abnahmegesellschaften prüfen nach Lieferbedingungen des Bestellers entsprechend EN 10204, z.B. Germanischer Lloyd, Norske Veritas, Bureau Veritas, LRS etc.
  • Abnahmevorschriften nach AD-W2, AD-W7, AD-W10, TRD 106, AD 2000-Mbl. W2,  AD 2000-Mbl. W7, AD 2000-Mbl. W10, Druckgeräterichtlinie EG 97/23 oder andere vom Besteller vorgelegte Sonderspezifikationen

  • Turbinen, Kessel
  • Hochdruckbehälter, Chemische Großbehälter
  • Chemische Apparate
  • Schiffsbau
  • Erdölindustrie, Petro-Chemie
  • Kälteanlagen
  • Rohrleitungen, Pumpen und Armaturenbau
  • Motorenbau
  • Offshore-Technik

Übersicht über die Temperaturbeständigkeit von Schraubenwerkstoffen

ABN_Temperaturbestaendigkeit_Tabelle