Altfahrzeugverordnung

Altfahrzeugverordnung

Die Altfahrzeugverordnung, vormals Altautoverordnung, regelt, dass bestimmte Kraftfahrzeuge als Abfall entweder einer anerkannten Annahmestelle oder einem anerkannten Verwerterbetrieb zu überlassen sind. Sie beruht auf der Richtlinie 2000/53/EG über Altfahrzeuge. Die Automobilindustrie hat sich zur weltweiten Umsetzung der Richtlinie verpflichtet und zu diesem Zweck das Internationale Material Daten System IMDS gegründet. Hinweise zu Stoffverboten können der GADSL entnommen werden. Die Verordnung beruht in Deutschland auf dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz.

 

Zurück zum Index…

2018-04-30T09:00:03+00:0027. August 2013|