Gewinde

Gewinde

Versieht man einen zylindrischen Körper mit einer Nut, die sich pro Umdrehung mit einem definierten Maß (Steigung) in axialer Richtung bewegt, entsteht ein Gewinde. Mit Gewinden können Bauteile befestigt oder drehende Bewegung in geradlinige umgesetzt werden. Dazu sind immer ein Inne- und ein Außenteil notwendig. Beim Befestigungsgewinde sind dies Schraube und Mutter bzw. ein mit Innengewinde versehenes Formteil.

Um ein selbständiges Lösen zu erschweren, verwendet man für Befestigungsgewinde eingängige Spitzgewinde. Trapez- und Sägegewinde, setzen drehende in geradlinige Bewegung um. Metrisches ISO-Gewinde ist nach DIN 13 genannt.

 

Zurück zum Index…

2018-04-12T09:24:22+00:0027. August 2013|