IDMS = (I)nternationales (M)aterial-(D)aten-(S)ystem: Im Auftrag der acht Automobilhersteller Audi, BMW, Daimler-Chrysler, Ford, Opel VW und Volvo hat ein Softwarenhaus ein System entwickelt, mit dem man alle bei der Herstellung von Fahrzeugen verwendeten Materialien über Internet zusammenstellen kann. Diesem Kreis ist mittlerweile auch Fiat beigetreten. Damit trägt man den Forderungen der EU-Altautoverordnung Rechnung, bestimmte Stoffe bei der Herstellung von Fahrzeugen nicht mehr einzusetzen und stufenweise bis 2015 95 % Recycling zu betreiben.

 

Zurück zum Index…