TR Kuhlmann-Team lief für wohltätige Zwecke

TR Kuhlmann-Team lief für wohltätige Zwecke

Zahlreiche Mitarbeiter der TR Kuhlmann GmbH haben mit einem Patenlauf Geld für humanitäre Projekte in Uganda gesammelt.

Das Team aus 5 Mitarbeitern von TR Kuhlmann durchlief den Ort Verl, wobei jeder Läufer einen Geldbetrag pro Kilometer an die Stiftung Humanitäre Hilfe für Uganda spendete. Die Stiftung finanziert eine Reihe von lebenswichtigen Einrichtungen, darunter fünf Krankenhäuser, ein Waisenhaus und 18 Erste-Hilfe-Zentren in Uganda. Sie betreibt darüber hinaus auch einen Rettungsdienst mit deutschen Ärzten und medizinischen Assistenten, die in ugandischen Krankenhäusern stationiert sind, sowie wichtige Geräte und Medikamente, Betten sowie medizinische Verbrauchsgüter.

Geschäftsführer Peter Henning sagte dazu: “Es war fantastisch, das gesamte Team zusammenarbeiten zu lassen, um dieser großartigen Wohltätigkeitsorganisation zu helfen und damit die medizinische Versorgung in Uganda zu verbessern. Der Lauf war eine sportliche Herausforderung, aber der Gedanke an die Kinder und Menschen, die von dem Geld profitieren werden, das wir gesammelt haben, hat uns angetrieben.”

2017-11-21T18:25:18+00:00 21. November 2017|